23558 Lübeck
Konrad Adenauer Str. 2

binokulare Augenprüfung

Binokulare Augenprüfungen zur Feststellung einer Winkelfehlsichtigkeit.

Wir führen binokulare Augenprüfungen zur Feststellung von Winkelfehlsichtigkeiten (Heterophorien) in unserem Hause durch. Ein spezielles und sehr intensives 2.5 jähriges Studium an der staatl. Fachschule für Optik und Fototechnik ( heute: Beuth Hochschule für Technik in Berlin) ermöglicht es uns diese Art Korrektion durchführen zu können. Dabei blicken wir auf eine über 20 jährige Erfahrung zurück. Bei einer Winkelfehlsichtigkeit handelt es sich um ein gestörtes Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Bewegungsmuskeln des Auges. Diese können angeboren sein, oder sich schleichend ausgeprägt haben. Auch nach einer Krankheit, erhöhtem Stress, oder nach einem Unfall ganz plötzlich auftreten. In den meisten Fällen werden diese Stellungsfehler durch Fusion der beiden Augen ausgeglichen. Das fixieren auf einen bestimmten Gegenstand, in einer bestimmten Entfernung, kann dann aber oftmals sehr anstrengend sein und gelegentlich auch zu Doppelbildern führen. In Folge können starke Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, erhebliche Konzentrationsschwierigkeiten oder schnelle Ermüdungserscheinungen im Alltag auftreten.

Kunden mit entsprechenden Symtomen, durchlaufen bei uns verschiedene Binokulartests um eine Winkelfehlsichtigkeit festzustellen und um eine optimale Korrektion mit prismatischen Messgläsern zu erreichen. Diese prismatische Korrektur, eingebaut in die Brille, führt in den meisten Fällen zur Beseitigung oder zur Linderung der Beschwerden. In sehr extremen Fällen ist es ratsam und notwendig begleitend einen Orthoptisten oder Augenarzt einzubeziehen.

Terminabsprache erwünscht.

Da wir für jede monokulare Refraktion zwischen 15-25 Minuten und für jede binokulare Refraktion ca. 45 Minuten veranschlagen, würden wir Sie bitten einen Termin mit uns abzusprechen, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr Informationen hier !